DIALOG ONLINE | CHANGE

am 08. Juni 2021 | 19:00 bis 20:00 Uhr

FÜR ACHTSAMES MITEINANDER UND FAIRNESS

ETHIK NEU DENKEN | MENSCHEN VERBINDEN | IM DIGITALEN DIALOG | SEIEN SIE DABEI 

Achtsam streiten. Kann uns das noch gelingen?

Selbstgesteuert Lernen nach Corona. Eine Zukunft?

Wie mit Vielfalt umgehen? In Kita, Schule, in der Arbeitswelt.

Wird die Lagerbildung in der Gesellschaft zum Risiko?

Anmeldung

DIALOG ONLINE | CHANGE

Für alle, die miteinander über Miteinander debattieren wollen.

am 08. Juni 2021 um 19 Uhr
 
Thema

Leben wir im Zeitalter des Überwachungskapitalismus? Ist Google der Pionier dieser Ausprägung? Sind wir Quelle eines kostenlosen Rohstoffs - Lieferanten von Verhaltensdaten? Wie reagieren wir auf die neuen Methoden der Verhaltensauswertung und -manipulation? Sind wir bereits die Sklaven von Google, Facebook und Konsorten?

Dialog Top 8621

Ich möchte am DIALOG ONLINE 'CHANGE' teilnehmen.

Name, E-Mail Adresse und in die Nachricht 'Dialog Top 8621' in das Kontaktformular eingeben. . Dann einfach absenden. Und Sie erhalten eine ausführliche Instruktion, wie es weitergeht. Vorneweg, der Einstieg ist kinderleicht Wenn Sie für Meet einen der unterstützten Browser – Chrome, Firefox, Safari oder Microsoft Edge – verwenden, müssen Sie keine Plug-ins oder zusätzliche Software installieren. Das minimiert auch die Angriffsfläche und die Computer der Nutzer müssen nicht ständig mit Sicherheitspatches aktualisiert werden. Auf Mobilgeräten benötigen Sie die Google Meet App aus dem Apple App Store oder dem Google Play Store. Die Teilnahme ist kostenfrei und unverbindlich.

Moderation Horst G. Flämig 

KONTAKTFORMULAR

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.

 

THEMEN | MEINUNGEN | KOMMENTARE

Einmal im Monat debattieren wir  in DIALOG ONLINE über akute Themen aus Gesellschaft, Bildung, Politik, Klima, Digitale Welt. 
Interesse? Dann machen Sie mit. Wir freuen uns auf Ihre Meinung.

Sind wir Quelle eines kostenlosen Rohstoffs - Lieferant von Verhaltensdaten. Bekommt die Politik die wachsende Macht von Amazon, Facebook & Co. in den Griff? Widersinnig, den Online Dialog via Google Meet zu führen?  Bewegen wir uns in Zoom oder Microsoft Teams auf gleichem Terrain?

Jeder Mensch ist einzigartig und sorgt damit für Vielfalt in unserer Gesellschaft. Das Konzept Diversity greift diese Vielfalt auf und setzt sich für die Anerkennung und Wertschätzung aller Menschen ein. Kinderbücher greifen die Thematik zunehmend auf. Wir beschäftigen uns damit.

Selbstgesteuertes Lernen verändern die Rolle und die Aufgaben des Lernenden und des Lehrenden. Das Arbeiten in den Schulen wird  vor neue Herausforderungen gestellt, die nicht allein mit bestehenden Lernangeboten zu bewältigen sind. Stehen die Bildungseinrichtungen nach Corona wieder vor einer neuen Reform?

"Hass, Rechtsextremismus, Antisemitismus und andere Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit haben keinen Platz in Deutschland." 

So die politischen Statements. Ein umfangreiches Maßnahmenpaket der Regierung wurde beschlossen. Reicht das? Erreichen die Maßnahmen die Menschen, die nicht mehr einander respektieren? 

CHANGE | ETHIK NEU DENKEN