Unser September Projekt

Do. 23. September 2021 | 19:00 bis 20:00 Uhr | Online | Vielleicht wieder analog, im Hirsch 

Vorblick Frankfurter Buchmesse 2021. Mittwoch, 20. Oktober

bis Sonntag, 24. Oktober

Der für 2020 geplante physische Ehrengastauftritt Kanadas auf der Frankfurter Buchmesse (14.-18. Oktober 2020) wurde Corona-bedingt auf 2021 verschoben. Und der für 2021 vorgesehene Auftritt Spaniens findet nun 2022 statt. Wir beschäftigen uns in 2021 dennoch mit spanischer Gegenwartsliteratur - gewissermaßen als Vorwegnahme. Und werden zeitgleich zur Buchmesse einen kanadischen Bestsellerautor in unser Programm einbauen - den Autor des Weltbestsellers 'Der englische Patient' (1992).

Kriegslicht | Michael Ondaatje | Warlight

Wie viele Geheimnisse verträgt ein Leben?

In seinem Roman "Kriegslicht" erzählt Michael Ondaatje von zwei Jugendlichen im England der Nachkriegszeit, deren rätselhafte Mutter sich als britische Agentin entpuppt.

Nach Kriegsende wird der vierzehnjährige Nathaniel mit seiner Schwester Rachel von den Eltern in London zurückgelassen. Der geheimnisvolle „Falter“, der sie in Obhut genommen hat, und dessen exzentrische Freunde kümmern sich fürsorglich um sie. Wer aber sind diese Menschen wirklich? Und was hat es zu bedeuten, dass die Mutter nach langem Schweigen aus dem Nichts wieder zurückkehrt? „Meine Sünden sind vielfältig“, wiederholt sie, mehr gibt sie nicht preis. Als er erwachsen ist, beginnt Nathaniel die geheime Vergangenheit seiner Mutter als Spionin im Kalten Krieg aufzuspüren. 

Fünfundzwanzig Jahre nach dem „Englischen Patienten“ hat Michael Ondaatje ein neues Meisterwerk geschrieben.

Ich möchte an der digitalen Besprechung des Romans ''KRIEGSLICHT' via Google Meet  teilnehmen. Termin DO 23. September 2021, 19:00 bis 20:00 Uhr.

Vielleicht, hoffentlich wieder analog, im Hirsch | Vielleicht als Hybrid-Veranstaltung | Online und im Hirsch | Schaun mer mal, dann sehn mer scho. (Die Teilnahme ist kostenfrei und unverbindlich)

Kurze Nachricht. Einfach absenden. Und Sie erhalten eine ausführliche Instruktion, wie es weitergeht. Vorneweg, der Einstieg ist kinderleicht Wenn Sie für Meet einen der unterstützten Browser – Chrome, Firefox, Safari oder Microsoft Edge – verwenden, müssen Sie keine Plug-ins oder zusätzliche Software installieren. Das minimiert auch die Angriffsfläche und die Computer der Nutzer müssen nicht ständig mit Sicherheitspatches aktualisiert werden. Auf Mobilgeräten benötigen Sie die Google Meet App aus dem Apple App Store oder dem Google Play Store.

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.

Michael Ondaatje

Michael Ondaatje (* 12. September 1943 in Colombo, Sri Lanka) Kanadischer Schriftsteller und Dichter. 1954 zog er mit seiner Mutter nach England und 1962 nach Kanada, wo er später die kanadische Staatsbürgerschaft annahm.

Foto: © Rolex & Bart Michiels

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Der englische Patient


Der englische Patient (engl. Originaltitel: The English Patient) ist ein 1992 veröffentlichter Roman des kanadischen Schriftstellers Michael Ondaatje. Das Buch wurde im selben Jahr mit dem Booker Prize sowie 2018 als bester bisher mit dem Booker Prize ausgezeichneter Roman auch mit dem Golden Man Booker Prize ausgezeichnet.

Der Roman wurde 1996 unter der Regie von Anthony Minghella  verfilmt. Der Film gewann bei der Oscarverleihung 1997 neun Academy Awards, unter anderem für den Besten Film und die Beste Regie.

Denis Scheck trifft Michael Ondaatje

Markus Gasser spricht über 'Kriegslicht'