linksLesen

Literatur und Links

Literaturpalast

https://www.literaturpalast.at/


Buchblog Award 2020. Bester Buchblog des Jahres. Underdog-Literatur.

story one | live to tell

https://www.story.one/


story.one – das sind Menschen & ihre faszinierenden Geschichten. Die Welt braucht Inspiration - hier findest du sie, kannst deine eigenen Stories erzählen, sie mit anderen teilen und einfach wie nie dein eigenes Buch schreiben.

konkret

https://www.konkret-magazin.de/


konkret ist die einzige linke Publikumszeitschrift Deutschlands. konkret beschäftigt sich in besonderer Weise mit den Folgen der deutschen Wiedervereinigung: dem Erstarken des Nationalismus, Antisemitismus und Rassismus, der Zunahme neonazistischer Gewalttaten und der Militarisierung der Außenpolitik.

Neue Narrative

https://www.neuenarrative.de/


Neue Narrative ist ein Wirtschaftsmagazin, in dem es nicht nur um Wachstum, Rendite und heroische Manager*innen geht. Wir erzählen Geschichten aus einer neuen, egofreien Arbeitswelt, die zum Anpacken, Nachmachen und Weiterdenken einladen.

Literatur in Hamburg

https://www.literaturinhamburg.de/


"Literatur in Hamburg" veröffentlicht auf dieser Website die Termine von literarischen Veranstaltungen, Lesungen, Festivals, Performances und Vorträgen in Hamburg. Zudem erscheinen Hinweise auf Ausstellungen, Literaturpreise, Symposien, Seminare und Creative Writing Kurse.

Deutscher Buchtrailer Award 2021

https://futurepublish.berlin/deutscher-buchtrailer-award-2021/


Buchtrailer erhalten mit dem Deutschen Buchtrailer Award, der jährlich vergeben wird, eine angemessene Würdigung.

Haus des Buches | Literaturhaus Leipzig

https://www.literaturhaus-leipzig.de/


Leipzig hat eine lange und große Tradition als Buch- und Literaturstadt. Bereits 1481 gab es hier eine Druckerei, und am 1. Juli 1650 erschien in Leipzig die erste Tageszeitung der Welt. In Leipzig leben und arbeiten über 100 Autorinnen und Autoren. In Leipzig sind zahlreiche der über 60 sächsischen Verlage beheimatet. Viele Gründe, immer mal wieder das Haus des Buches online zu besuchen. Aber nicht nur online. Leipzig lohnt sich.

LiteraturReich

https://literaturreich.de/


Eine engagierte und fachkundige Buchbloggerin. Petra Reich. Substanzierte Buchbesprechungen. Informative Zusatzinformationen. Eine kolossale Rezensionsliste. Ein regelmäßiger Blick in den Blog  inspiriert bei der aktuellen Lektüre. Und führt zu neuen Leseimpulsen. 

LeMO. Lebendiges Museum Online

https://www.dhm.de/lemo


Das Lebendige Museum Online (LeMO) ist das Online-Portal zur Deutschen Geschichte vom 19. Jahrhundert bis heute. LeMO entstand im Jahr 1998 und ist seit 1999 online. Es gehört zu den ältesten deutschen Museums-Websites.

Fünf Bücher

https://fuenfbuecher.de/

Welche fünf Bücher bedeuten Dir so viel, dass Du sie nicht mehr hergeben würdest?

LitProm. Literaturen der Welt

https://www.litprom.de/


Literatur aus Afrika, Asien, Lateinamerika und der Arabischen Welt.

zehnSeiten

https://www.zehnseiten.de/de/


Bücher & ihre Autoren sehen und hören. Meine Empfehlung: Immer wieder reinhören und reinsehen.

Deutschlandfunk | Literatur

https://www.deutschlandfunkkultur.de/literatur.1528.de.html


Buchkritiken. Klassiker. Interviews. Jeden Tag reinhören.

SWR 2 | Literatur

https://www.swr.de/swr2/literatur/index.html


Buch der Woche. Bestenliste. Neue Deutsche Literatur. Internationale Literatur. Unbedingt reinhören.

FIXPOETRY. Wir reden über Literatur

https://www.fixpoetry.com/

Julietta Fix hat aufgegeben. FIXPOETRY gibt es nicht mehr. Ein herber Verlust.


Nach meiner Meinung der beste Ort im Internet, der das literarische Geschehen im deutschsprachigen Raum in toto abbildet. Vielschichtig, bunt, abwechslungsreich, unterhaltsam.

Deutsches Literaturarchiv Marbach

https://www.dla-marbach.de/


Das Deutsche Literaturarchiv (DLA) in Friedrich Schillers Geburtsort Marbach am Neckar wurde am 12. Juli 1955 gegründet und im April 2005 in Deutsches Literaturarchiv Marbach umbenannt. Sein Träger ist der Verein Deutsche Schillergesellschaft e.V. Das Archiv ist das größte deutsche Literaturarchiv in einer freien Trägerschaft.

LITERATURPORT

https://www.literaturport.de/


LITERATURPORT.de ist eine im deutschsprachigen Raum einmalige Plattform zur Förderung und Vernetzung von Schriftstellern und für die Literaturvermittlung. Seit ihrem Start im Jahre 2006 richtet sich die Seite an Literaturschaffende und Literaturinteressierte gleichermaßen.

frauenorte sachsen

https://www.frauenorte-sachsen.de/


Sachsen ist reich an bewegter und bewegender Frauengeschichte. Um diese sichtbar zu machen, würdigt der Landesfrauenrat Sachsen e. V. mit dem Projekt „frauenorte sachsen“ Frauenpersönlichkeiten, die außerordentliches Engagement gezeigt und Sachsen auf allen gesellschaftlichen Ebenen mit geprägt haben.

Literaturportal Bayern

https://www.literaturportal-bayern.de/

Das Literaturportal Bayern – das Blaue vom Himmel ist eine Internet-Präsenz für die Literatur in Bayern mit einem Überblick über die Literaturlandschaft Bayerns. Zu seinen Angeboten zählen Autoren-, Institutionen- und Preislexika ebenso wie Berichte, Blogs und Publikationen zu aktuellen literarischen Themen, Veranstaltungen und Entwicklungen. 

54books

https://www.54books.de/

54books entstand als Blog und wuchs zu einem Magazin. Gestartet von Tilman Winterling, der eigentlich nur eine Möglichkeit suchte, über seine Leseerfahrungen zu schreiben, wird 54books inzwischen von einem Team bespielt. Von Rezensionen über Debattenbeiträge und Interviews wird hier vielen Themen Raum gegeben, die im Feuilleton keinen Platz mehr finden.

Literaturwissenschaft Online

https://www.literaturwissenschaft-online.uni-kiel.de/

Literaturwissenschaft-online ist ein Projekt des Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medien an der Universität Kiel das es sich zum Ziel gesetzt hat, Vorlesungen und zugehörige Materialien zur archivieren.

Literaturhaus München

https://www.literaturhaus-muenchen.de/

Das Literaturhaus begreift sich auch als Ort für Debatten von gesellschaftspolitischer Relevanz: Spannende Podiumsdiskussionen mit Gästen aus Politik und Wirtschaft, aus Naturwissenschaft und Philosophie werden ebenso geboten wie multimediale Abende mit Film, Video oder Live- Zeichnen mit Helden der Comicszene.
Das Literaturhaus München bietet über die Veranstaltungen hinaus weitere Besonderheiten: Die große Galerie im Erdgeschoss zeigt jährlich vier wechselnde Literaturausstellungen. Hier lässt sich Literatur dreidimensional erfahren. Das Literaturhaus München bietet zudem vielfältige Angebote für angehende Autoren, darunter die hochkarätigen Seminare der »Bayerischen Akademie des Schreibens.

Das war die Frankfurter Buchmesse – Special Edition 2020

https://www.buchmesse.de/

Die Frankfurter Buchmesse 2020 ergänzt ihr Angebot auf dem Messegelände mit zahlreichen neuen virtuellen Formaten. Mit zahlreichen digitalen Angeboten wird für die Aussteller*innen, Autor*innen und Kulturschaffende eine mediale Bühne geschaffen. Mit einem neuen Format werden das internationale Verlagswesen und die Kreativindustrien im virtuellen Raum zusammengebracht.

Hundertvierzehn

https://www.fischerverlage.de/magazin

114, das ist die Hausnummer des Fischer Verlags in der Frankfurter Hedderichstraße. Bei Hundertvierzehn wollen die Lektor*innen des S. Fischer Verlags, den Autor*innen beim Nachdenken auf Nebenwegen begleiten

Deutscher Buchpreis 2020

https://www.deutscher-buchpreis.de/

4. Februar: Bekanntgabe der Jury und Beginn der Ausschreibung
23. März: Ende der Ausschreibung
18. August: Bekanntgabe der Longlist
15. September: Bekanntgabe der Shortlist
12. Oktober: Preisverleihung

PEN Zentrum Deutschland

https://www.pen-deutschland.de/

Das PEN-Zentrum Deutschland tritt ein für die Freiheit des Wortes. PEN steht für Poets, Essayists, Novelists. Die ursprünglich 1921 in England gegründete Vereinigung hat sich als Anwalt des freien Wortes etabliert und gilt als Stimme verfolgter und unterdrückter Schriftsteller.

Logbuch | Suhrkamp

https://www.logbuch-suhrkamp.de/

Das Logbuch vom Suhrkamp Verlag macht Lust auf das Entdecken von Autorinnen und Autoren, von Büchern und Geschichten. Es macht Lust auf Literatur

Literatur in Bayern

https://www.literaturinbayern.de/

Die »Literatur in Bayern« gibt es seit dreißig Jahren. Ursprünglich eine universitäre Einrichtung, angegliedert an das Institut für Bayerische Literaturgeschichte der Ludwig-Maximilians-Universität München, ist die Zeitschrift seit vielen Jahren ein selbstständiges Organ. Ohne im engeren Sinne akademisch zu sein, ist sie ein Spiegel von bayerischer Literatur und gleichzeitig benachbarter Künste, in Form von Essays, Prosatexten und Gedichten;

WORTSCHAU

http://www.wortschau.com/

Es gibt sie noch, die gedruckten Kulturzeitschriften. Wortschau ist eine besondere. Inhaltlich und kompositorisch. 

Die Kiepe

https://www.kiwi-verlag.de/magazin

Der Autorenblog von Kiepenheuer & Witsch

Börsenverein des Deutschen Buchhandels

https://www.boersenverein.de/

Der Börsenverein bringt unter unserem Dach ca. 4.500 Verlage, Buchhandlungen, Zwischenbuchhändler und andere Medienunternehmen zusammen. Gegründet 1825 als „Börsenverein der Deutschen Buchhändler zu Leipzig“ ist der Börsenverein Wirtschafts- und Kulturverband

literaturhaus.net

https://www.literaturhaus.net/

Im Netzwerk literaturhaus.net entwickeln und veranstalten 14 Literaturhäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit verschiedenen Partnern internationale Projekte wie Länderschwerpunkte, bilaterale Stadtschreiberprojekte, Plakataktionen und den Preis der Literaturhäuser.

Borromäusverein

https://www.borromaeusverein.de/

Einrichtung der Katholischen Kirche und ein engagierter Dienstleister, der einen Überblick über den Medienmarkt verschafft und als Bildungsvermittler zur Seite steht. Es lohnt, regelmäßig auf der Website zu stöbern.

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

https://www.friedenspreis-des-deutschen-buchhandels.de/

Seit 1950 verleiht der Börsenverein des Deutschen Buchhandels den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Mit den von ihm und den Preisträger*innen ausgelösten Debatten und Diskussionen zählt er zu den wichtigsten Kulturpreisen des Landes.

lit21 | Der literarische Metablog

https://lit21.de/

it21.de bündelt den Feed von literarisch relevanten Blogs, Zeitungsadressen und anderen Quellen deutscher Sprache.

libellenglück

http://libellenglueck.de/

Libellenglück ist ein Platz zum Wohlfühlen. Ein ästhetischer Blog. Und Literatur wird nicht vermisst.

MOLESKINE

https://de.moleskine.com/de/

Romane lesen, Notizen machen, Gedanken festhalten, Vermerke nachschlagen. Praktisch und schön.