Anders lesen

Literatur in Ottobeuren | Mein virtueller Lesekreis

Moderation Horst G. Flämig

Corona. Unsere Literaturtreffs werden digital durchgeführt. Im virtuellen Lese-Raum. Teilnahme via Video Disput am PC/Laptop, Tablet oder Smartphone. Es muss kein Programm heruntergeladen werden. Konferenz erfolgt direkt über den Browser. 

Interesse? Dann seien Sie dabei!

Literatur- oder Lesekreis, das klingt zunächst selbsterklärend. Dennoch, Literatur- bzw. Lesekreise sind so unterschiedlich wie ihre Leser. Lesegesellschaften waren seit Aufklärung und Frühmoderne Bestandteil bürgerlicher Bildungsbestrebungen. Keine Bange. In unserem Literaturkreis steht der muntere Austausch im Vordergrund. Über das gelesene Buch, die Figuren, die Zeit, in der die Geschichte spielt. Dabei beschäftigen wir uns nicht minder mit den gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Hintergründen.


Jeden letzten Donnerstag eines Monats traf sich der Ottobeurer Literaturkreis vor Corona in der St.-Ulrich-Stube im Brauerei Hotel Hirsch, Marktplatz 12, 87724 Ottobeuren. von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr. Zwischenzeitlich im Sommer haben wir unter freiem Himmel gelesen. Im Würzgarten der Naturheilpraxis am Museum in Ottobeuren. Auf Schloss Lautrach. Im Schlosspark.

Coronabedingt sind die ortsgebundenen Ottobeurer Literaturtreffs ab September bis auf Weiteres ausgesetzt. Wir bitten um Ihr Verständnis. Ein neues digitales Format via Videokonferenz startete im September. Von nun an treffen wir uns im virtuellen Lese-Raum.

Vorschläge, Tipps oder Fragen? Rufen Sie uns an (08332 2310470) oder schreiben Sie uns.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen