Ben und Carla. Jakob und Rebecca. Emily und Franziska und Niklas. Susanna und Amy. Julian und Kurt. Und Alfons Langweile. 

Kleine Helden, große Abenteuer  

Neue Vorlesegeschichten

Andrea Paluch & Robert Habeck

Der neue Band versammelt  vier fantasiereiche Vorlesegeschichten. Lustig, spannend und überraschend. Vier Erzählungen sondergleichen. Mit wunderfitzigen kleinen Menschen, wie unsere Schweizer Nachbarn sagen würden. Für wunderfitzige kleine und große Menschen.

 Für kleine Menschen ab 4 Jahren

Ben hätte lieber einen Bruder, und tauscht darum kurzerhand seine Schwester Carla  gegen seinen Freund Jakob aus .

Emily erlebt, wie aufregend ein nächtlicher Stromausfall sein kann.

Die kleine Susanna entdeckt mit ihrer Freundin Amy die Geheimnisse der Zeit 

Und Julian macht immer dann, wenn der Tag allzu öde zu werden droht, Bekanntschaft mit dem sonderbaren Alfons Langeweile 

Vier außergewöhnliche Geschichten. Schwungvoll erzählt. Gleichermaßen für Mädchen und Jungen fesselnd. Ereignisreich und spannungsvoll. Mit den Erzählungen in diesem von Catharina Westphal liebevoll  illustrierten Buch begeistern alle Eltern und Großeltern ihre Kleinen. Vielleicht sind jedoch die Geschichten für Vierjährige etwas zu lang. Der Hinweis auf neue Vorlesegeschichten weckt die Erwartung, in viele kürzere Erzählungen eintauchen zu können. So können Zuhörer und Vorleser schon mal die Zeit entdecken, wie die kleine Susanna. Für größere Kinder ebenfalls zum Selberlesen ideal. Geschichten aus dem Alltag. Nur anders. Von großen Menschen geschrieben, die mit kleinen Menschen umzugehen wissen.

Andrea Paluch, geboren 1970 in Hannover, arbeitet als Dozentin, Lernberaterin und Autorin. Mit ihrem Mann Robert Habeck veröffentlicht sie schon seit 1999 zahlreiche Romane und Kinderbücher (u.a. Hauke Haiens Tod und Der Schrei der Hyänen ). Das Paar hat vier Söhne und lebt in Flensburg und Berlin. 


Robert Habeck, geboren 1969 in Lübeck, war 5 Jahre lang stellvertretender Ministerpräsident und Umweltminister in Schleswig-Holstein. Im Januar 2018 wurde er zum Bundesvorsitzenden der Grünen gewählt. Bereits vor seiner Zeit als Politiker hat er zusammen mit Andrea Paluch, die als Schriftstellerin und Lernberaterin arbeitet, zahlreiche Romane (u. a. »Hauke Haiens Tod« und »Der Schrei der Hyänen«) und Kinderbücher geschrieben. 

Robert Habeck

Foto: © privat 

Andrea Paluch

Foto: © privat