Unser Juni Projekt | Spanische Lesereihe

Der Garten über dem Meer

Do. 24. Juni 2021 | 19:00 bis 20:00 Uhr | Online

Die Geschichte, die in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts spielt, erzählt ein namenloser Gärtner, in seine Blumen und seinen Garten vertieft. Er beobachtet die Herrschaften, die jeweils im Sommer auf den Sommerfamiliensitz über dem Meer – in der Nähe von Barcelona – kommen. Und erzählt dabei die Geschichte einer Liebe, die dem Streben nach Reichtum und Status unterliegt. 


KLAPPENTEXT
Sechs Sommer lang beobachtet der Gärtner eines Herrenhauses über dem Meer das Kommen und Gehen seiner wohlhabenden, jungverheirateten Besitzer Francesc und Rosamaria. Sie empfangen ihre Clique aus Barcelona, fahren Wasserski, feiern ausgelassene Partys und leben einen von ihren Bediensteten beneideten Sommernachtstraum. Doch dem Gärtner entgehen die feinen Risse nicht, die das scheinbare Idyll bei jedem Besuch deutlicher zeichnen. Weshalb wirkt die Leidenschaft des Paares mit einem Mal gespielt? Wird Francesc, der seiner Frau bis dahin treu ergeben war, nun doch empfänglich für die Avancen des brasilianischen Dienstmädchens?

Aus dem Katalanischen von Kirsten Brandt. Herausgegeben von Roger Willemsen.


Roger Willemsen über »Der Garten über dem Meer«


Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

"Und jetzt? Wohin geht man, wenn man einen Roman von Mercé Rodoreda ausgelesen hat? Man verweilt, schwärmt, möchte aus seiner Sphäre nicht entlassen werden - Denn er ist nicht ausgelesen. Er steht noch im Raum."

Die ersten Sätze Willemsens aus dem aufschlussreichen und leidenschaftlichen Nachwort zum Roman. Williams zählt zu Deutschlands bekanntesten und beliebtesten Intellektuellen, der 2016 im Alter von 61 Jahren viel zu früh verstorben ist. 

Der Garten über dem Meer

1967 erschienen. Was für ein Buch. Eine Wiederentdeckung. Die katalanische Schriftstellerin Mercé Rodorreda ist eine der besten spanischen Schriftstellerinnnen. Vielleicht sogar eine der besten Europas, wie ich meine. In Deutschland nicht genügend beachtet.

Verhängnis und Tragik einer Liebe, Erinnerungen, eigene Einsamkeit. Vollendet verwoben. Lesegenuss. Ein feinsinniges, sensibles Werk. Empfindsam wie der Duft der Blumen, die vom Gärtner gehegt und behütet werden.

Nicht nur für Romantiker.  Übrigens. Das Hörbuch wurde von Roger Willemsen gesprochen. Emotional. Glühend.

Ihr Horst G. Flämig

Ich möchte an der digitalen Besprechung des Romans 'Der Garten über dem Meer' via Google Meet  teilnehmen. Termin DO 24. Juni 2021, 19:00 bis 20:00 Uhr.

(Die Teilnahme ist kostenfrei und unverbindlich)

Kurze Nachricht. Einfach absenden. Und Sie erhalten eine ausführliche Instruktion, wie es weitergeht. Vorneweg, der Einstieg ist kinderleicht Wenn Sie für Meet einen der unterstützten Browser – Chrome, Firefox, Safari oder Microsoft Edge – verwenden, müssen Sie keine Plug-ins oder zusätzliche Software installieren. Das minimiert auch die Angriffsfläche und die Computer der Nutzer müssen nicht ständig mit Sicherheitspatches aktualisiert werden. Auf Mobilgeräten benötigen Sie die Google Meet App aus dem Apple App Store oder dem Google Play Store.