Mari Boine 

 

Mari Boine (* 8. November 1956 in Gámehisnjárga, Karasjok, Norwegen), samische Sängerin. Ihre Texte wechseln zwischen ihrer samischen Muttersprache, Englisch und Norwegisch. Ihr Stil verbindet Anklänge an den so genannten Joik-Gesang mit Jazz, Folk und Rock zu einer „weltmusikalischen“ Mischung. Die Rhythmik knüpft häufig an die Musik nordamerikanischer Indianer an, bei denen im Gegensatz zu den Samen das Trommelspiel von zentraler Bedeutung ist. 

Eine unliebsame Wahrheit

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Dürre | Waldbrände | Überschwemmungen | Gletscherschmelze